Karten

Erfahren Sie mehr über eine administrativ-territoriale Ordnung des Mykolaïver Bezirkes und des Rajons Landau/Karl-Liebknecht.

Die Ukraine

2021

Aktuelle Karte der Ukraine

© Google

Landauer Rajon im Projekt

1923

In der Sitzung der Administrativ-territorialen Kommission von Mykolaïv wurde am 30. 09. 1924 beschlossen, den deutschen Rajon Landau mit Zentrum in der Kolonie Landau zu bilden.

© Martin-Opitz-Bibliothek

Bevölkerung der Ukrainischen Sozialistischen Republik laut einem Zensus 1926

1926

Laut einem Zensus wohnten 1926 in der Ukraine unter 29 Millionen Menschen rund 400000 deutsche Einwohher*innen.    90 % von ihnen gehörten der ländlichen Bevölkerung an.

© Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Der deutsche nationale Rajon Landau/Karl-Liebknecht 

1. Januar 1927

Mit dem Stand vom 1. 1. 1927 gehörten die folgenden Ortschaften zu dem Landauer Rajon: Rastadt, München, Mikhajlivka, Worms, Waterloo, Rohrbach, Katharinental, Speyer, Karlsruhe, Landau, Johannistal, Sulz, Halbstadt und Schönfeld.

© Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Karte des Nikolaever Bezirkes

1928

Stand 1928 hatte ein Verwaltungssystem der Sowjetukraine einen dreistufigen Aufbau: Bezirk – Rajon – Zentrum.

© Deržavnyj Archiv Mykolaïvsʼkoï Oblasti